Der Abwasserverband Langen-Egelsbach-Erzhausen sucht
zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Elektromeister*in (m/w/d)
als verantwortliche Elektrofachkraft

in Vollzeit

Der Abwasserverband Langen/Egelsbach/Erzhausen sorgt täglich für die Reinigung des Abwassers von rund 60.000 Einwohnern im Verbandsgebiet. Zusätzlich unterhält der Verband für die Mitgliedskommunen Egelsbach und Erzhausen das Kanalnetz mit einer Länge von ca. 75 km.

Als Elektromeister*in (m/w/d) und verantwortliche Elektrofachkraft umfasst Ihre Tätigkeit die Instandhaltung und normgerechte Prüfung der elektrotechnischen Anlagen der Abwasserreinigungsanlage und den Pumpstationen. Sie leiten eigenständig ein Team von 4 beschäftigten elektrotechnischen Fachkräften und übernehmen die fachliche Aufsichtskontrolle gemäß DIN VDE 1000-10.

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Bereiche:

  • Aufbau, Umsetzung und Erhalt der Organi­sa­tions­­struktur für die Elektrosicherheit nach DGUV Vor­schrift 3, DIN VDE 1000-10 und DIN VDE 0105-100
  • Fachverantwortung für die elektrotechnische Sicher­heit aller elektrischer Anlagen und Betriebs­mittel
  • Reparatur, Instandhaltung und Umrüstung der elek­­trischen Anlagen in der Produktion und der Gebäudetechnik
  • Sicherstellung der Anlagenverfügbarkeit
  • Auf­bau, Umsetzung und Erhalt des Explosions­schutzes gem. ATEX 100

Eine andere Aufgabenzuweisung bleibt grund­sätz­lich vorbehalten

Wir erwarten von Ihnen:

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung und Weiterbildung zum Elektromeister/-techniker oder vergleichbare Qualifikation
  • Berufs- und Führungserfahrung im Bereich Elektro­technik im industriellen oder abwasser­technischen Umfeld
  • Kenntnisse in der Steuerungs- und Auto­ma­ti­sier­ungs­technik (idealerweise Siemens Siematic S7, SPS), inkl. eigenständige Fehlersuche und -behebung
  • Ausbildung zur Verantwortlichen Elektrofachkraft (VEFK) gem. VDE 1000-10 und VDE 0105-100
  • Fahrerlaubnis Klasse B
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Bereitschafts­dienst

Wir bieten Ihnen:

  • Eine berufliche Zukunft in einem modernen Unternehmen der Daseinsvorsorge mit einem guten, ein­gespielten Team.
  • Interessante, vielseitige, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben
  • Ein Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit auf Grundlage des Tarifvertrags für die Versorgungswirtschaft (TV-V).
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Jährliche Sonderzahlung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Eine offene, freundliche Unternehmenskultur sowie einen kollegialen Umgang im Team
  • ggfs. Dienstwohnung

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 31.10.2022 an folgende Emailadresse:

bewerbung@abwasserlee.de

Abwasserverband Langen-Egelsbach-Erzhausen

z. H. Frau Eva-Maria Frei
Prinzessin-Margaret-Allee 1
63225 Langen
www.abwasserlee.de