Leiter des Geschäftsbereiches Recht & Verträge / Syndikusrechtsanwalt (m/w/d)

Mit ihrer über 750-jährigen Geschichte ist die Stiftung Hospital zum Heiligen Geist ein traditionsreicher Arbeitgeber und im Rhein-Main-Gebiet einer der wichtigsten Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen. Insgesamt sind etwa 2.700 Beschäftigte für die Einrichtungen der Stiftung tätig.

 

Die hohe Motivation und das Herzblut unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die Säulen unseres Erfolgs. Als Arbeitgeber wissen wir diesen Einsatz zu schätzen und möchten die Menschen, die in unseren Unternehmen arbeiten, aktiv unterstützen. Es erwarten Sie zahlreiche Angebote rund um die eigene Gesundheit, Altersvorsorge, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und berufliche Weiterbildung.

In Ihrer zukünftigen Funktion als Leitung des Geschäftsbereiches „Recht & Verträge“ berichten Sie direkt an die Direktorin der Stiftung Hospital zum Heiligen Geist und werden unterstützt von Ihrem derzeit vierköpfigen Team. Starten Sie bei uns als

Leiter des Geschäftsbereiches Recht & Verträge / Syndikusrechtsanwalt (m/w/d)

Hier können Sie Ihre Erfahrungen einbringen:

  • Leitung und Weiterentwicklung der Bereiche Compliance, Innenrevision, Vertragsmanagement und Versicherungen
  • Eigenverantwortliche Betreuung und Beratung aller Einrichtungen der Stiftung an unseren Standorten in Frankfurt und im nahegelegenen Kronberg im Taunus
  • Erstellung rechtlicher Analysen, Gutachten und Entscheidungsvorlagen für die Geschäftsführung und Stiftungsleitung in allen rechtlichen Fragestellungen mit Ausnahme des Arbeits- und Steuerrechts
  • Sensibilisierung und Schulung der Führungskräfte zu den genannten Themenschwerpunkten
  • Wahrnehmung von Gerichtsterminen und Vertretung der Stiftung und ihrer Einrichtungen in Ihrer Funktion als Syndikusrechtsanwalt
  • Erstellung, Verhandlung und Prüfung von Verträgen (Kooperations-, Drittmittel- und Forschungsverträge)
  • Erstellung von internen Verfahrensanweisungen, Richtlinien sowie einer revisionssicheren Dokumentation
  • Kontrolle und Überwachung der gesamten betrieblichen Abläufe unter Berücksichtigung der gesetzlichen und ethischen Vorschriften

Mit diesen Qualifikationen überzeugen Sie uns:

  • Sie sind Syndikusrechtsanwalt oder Volljurist und können fundierte Kenntnisse im Vertrags- und Versicherungsrecht vorweisen
  • Sie haben bereits umfassende praktische Erfahrungen in den Bereichen Compliance, Innenrevision, Vertragsmanagement und Versicherungen gesammelt – idealerweise in einer Klinik oder einem Krankenhaus
  • Führungserfahrung ist von Vorteil
  • Sowohl analytisches wie auch konzeptionelles Denken und ein hohes Maß an Umsetzungsstärke zeichnen Sie aus
  • Im Kontakt mit den verschiedenen internen und externen Partnern agieren Sie souverän, professionell und verantwortungsbewusst

Das können Sie von uns erwarten:

  • Eine unbefristete Festanstellung in einer renommierten, traditionsreichen Einrichtung im Gesundheitswesen
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit für mobiles Arbeiten
  • Ein hochgradig anspruchsvolles Aufgabengebiet mit Spielraum für Ihre Ideen und Konzepte wie auch für Ihre persönliche und fachliche Entwicklung
  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge
  • Ein umfangreiches Angebot an innerbetrieblicher Fort- und Weiterbildung
  • Eine Vielzahl an Sportkursen und Beratungsangeboten rund um das Thema Gesundheit

Das Vertragsverhältnis kommt mit unserer Tochtergesellschaft, der Hospital-Service & Catering GmbH zustande.